Du möchtest dein Haus energetisch modernisieren und suchst hilfreiche Webseiten sowie Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner? Du suchst Unterstützung für Veränderungen in deinem Haus/deiner Wohnung?

Hasst du schlaflose Nächte im überhitzen Dachgeschoss oder schweißgebadete Homeoffice-Tage im stickig-heißen Wohnraum? Ich verrate dir, wie du es dir endlich sogar in überhitzten Räume wieder gemütlich machen kannst.

Es gibt viele Gründe, einen Altbau zu kaufen, statt ein neues Haus zu bauen. Dies ist ein sehr erhellendes Buch für Laien, die sich den Wunsch vom eigenen Traumhaus erfüllen möchten. Kriterien, die für oder gegen die Investition sprechen, werden klar benannt.

Ventilatoren und Klimageräte waren im letzten Hitze-Sommer ruckzuck ausverkauft. Trotzdem besteht kein Grund, jetzt hektisch ein Gerät zu hamstern. Nutze erst deine vorhandenen Kühlungsmöglichkeiten und kaufe dann das richtige Gerät.

Der Klimawandel wird auch in Deutschland zunehmend spürbar. Ob dein Haus künftig verstärkt durch Sommerhitze, Gewitter, Starkregen mit Überschwemmungen oder Sturm betroffen sein wird, erfährst du hier.

Starkregen können Keller, Wohnräume sowie Garagen fluten und dabei Möbel, Bilder oder Erinnerungsstücke zerstören. Weil sie künftig wohl öfter auftreten werden, zeige ich dir, wie du dich auf diese Folge des Klimawandels einstellen kannst.

Diese 5 Sofortmaßnahme gegen lähmende Sommerhitze in der Wohnung bringen Abkühlung für jeden. Dauerhaft wirken am besten eine gut gedämmte Fassade plus konsequente Verschattung außerhalb der Wohnung.

Seriöse Energieberater informieren detailliert und herstellerneutral. Wenn du deinen Altbau moderisieren möchtest, hol mehrere Angebote ein, prüf die Referenzen und überlege dir vor dem ersten Treffen mit dem Energieberater dein klares Beratungsziel.

Du bist unsicher, ob eine Energiespar-, Halogen- oder LED-Leuchte für dich die richtige ist? Und die Kürzel auf der Verpackung sind dir ein Rätsel? Gib dich nicht dem Leuchten-Blues hin, sondern entdecke die Vorteile der neue Technik und kaufe künftig genau das, was du brauchst.

Für alle, die in der zweiten Hälfte der Heizperiode dem Winterblues mit Köpfchen trotzen möchten, hier eine ganz sichere Methode: Erst die Grafik oben anschauen, dann einen Blick auf die letzte Heizkostenabrechnung riskieren - und dann loslegen und das Energie-Sparschwein füttern ...

Mehr anzeigen